#Services

Software-Modernisierung

Modernisierung hat immer das Ziel Kosten zu reduzieren. Eine der wesentlichen Krankheiten heutiger Legacy-Software ist Komplexität. Jedes Vorhaben, die Komplexität von Legacy-Systemen und Legacy-Software durch den Einsatz moderner Komponenten zu verringern (z.B. durch Nutzung von Weboberflächen), erhöht diese eher.

Was ist Software-modernisierung?

Modernisierung ist ein technischer Prozess, in der wir die Logik einer bestehenden Anwendung in eine moderne, state-of-the-art Umgebung überführen.

Warum modernisieren wir?

Wir modernisieren, weil Systeme ineffizient arbeiten. Ineffizient arbeitende Systeme bedeuten hohe Kosten.

p

Modernisierung ist keine Software-Entwicklung. Modernisierung ist keine Wartung und Weiterentwicklung bestehender Systeme. Modernisierung benötigt eine andere Vorgehensweise und ein anderes Paradigma, als die herkömmliche Software-Entwicklung. Sie ist eine Nische, die ohne hochspezialisierte und gut ausgebildete Fachkräfte nur mit einem enorm hohen Aufwand und Risiken durchgeführt werden kann.

Welche Methoden gibt es um eine Legacy-Software erfolgreich zu modernisieren?

Bei der Softwaremodernisierung gibt es drei herangehensweisen:

p

Eine Anwendung
neu schreiben

p

Die Funktionalitäten in eine Standardsoftware überführen

p

Technologiebasierte Transformation

Die einzigartige Application Understanding Methode der Digital Creek Software Services kann für jede dieser drei Konzepte verwendet werden. Die Ergebnisse des Application Understanding-Prozesses können bei allen drei Konzepten eingesetzt werden.

Mit Hilfe der Business Flow Suite kann eine technologiebasierte Transformation von alten Applikationen der Legacy-Software durchgeführt werden. Wir befürworten, aus unserer Erfahrung heraus, auch nur dieses Verfahren.

Die Umwandlung eines Legacy-Systems und einer Anwendung beinhaltet folgende Schritte:

9
Datenbank (Filesystem) Transformation
9
Umgebungstransformation inklusive Betriebes
9
Datentransformation
9
Codetransformation

Wir bieten Ihnen einen einzigartigen Prozess. Dabei ist unser Paradigma einfach: Nach der Abstrahierung des bestehenden Gesamtsystems, wird das neue System, mit seinen konsistenten und kohärenten Eigenschaften, durch einen Transformationsprozess erzeugt und mit der abstrahierten Geschäftslogik angereichert.
Ausgangspunkt ist immer das Konkrete: Der Sourcecode.

Es gilt die Prämisse “The source code is the truth”.
Wichtig zu wissen ist, dass der Quellcode allein nicht ausreichend ist das Gesamtsystem zu beschreiben. Für die Abstraktion benötigen wir die technischen Informationen und die Businesslogik aus dem Code, sowie die Metainformationen aus den Fachbereichen.
Businesslogik und technische Informationen werden in eine zentrale Repository abgelegt. Dieser Prozess erfolgt durch eine oder mehrere Parser und durch verschiedene Engines. Das Repository wird durch die Metainformationen angereichert.

Nach der Transformation entsteht:

N
Wartbarer Code
N
Neue und moderne Umgebungsstandards
N
Konforme Strukturen, die den Strukturen einer modernen Architektur entsprechen
N
Ein reibungsloses Zusammenspiel zwischen den Altdaten und der Anwendung (Stichwort: Character set, sort)
N
Eine Anwendung und eine Infrastruktur, die modern und dadurch wartbar wird
N
Eine technologische Umgebung, die weit weniger Ressourcenansprüche hat, als das Altsystem

Sie erhalten ein System, das sowohl aus Sicht der Architektur als auch aus Sicht der technologischen Basis, modern und dadurch einfach wartbar ist.

Ihre Software wird durch die neue Struktur schneller.

Die alten Infrastrukturkomponente können gegen neuen getauscht werden.

Ressourcenanforderungen und Wartungsaufwand sinken. Ihre Rechenkapazitäten verringern sich, die Ressourcenanforderungen an Ihre Hardware werden geringer.

Sie haben einen modernen Code, ohne Ihre Anwendungen in ihren Businessfunktionen begrenzt zu haben.

N
Ihr System wird einfach wartbar
N
Ressourcenanforderungen an Hardware sinken
N
Ihre Software wird schneller
N
Technische aber auch humane Kapazitäten werden freigesetzt

Warum modernisieren?

Schlüsselfaktoren für IT-Modernisierung sind zu hohe Hardware-, Software-, Lizenzkosten und der Mangel an qualifizierten IT-Fachleuten. Auftretende technische Grenzen und Probleme der IT limitieren Ihr Geschäftswachstum. Die fehlende Möglichkeit der Skalierung bremst Ihr Kerngeschäft.

Was bringt mir eine IT-Modernisierung?

Eine modernisierte Applikation und IT-Infrastruktur spart Kosten und Ressourcen. Änderungen an Ihrer Anwendung sind schneller und einfacher durchführbar. Anpassungen an die Bedürfnisse des Marktes und Vorgaben des Gesetzgebers können einfacher implementiert werden. Ihre humanen und technischen Ressourcen werden entlastet.

Warum analysieren?

Ein Code wächst mit der Zeit. Sie sind von Ihren Applikationen abhängig. Aber kennen Sie jede Komponente Ihrer IT und Ihrer Applikationen? Was bewirken kleine Änderungen an der Anwendung? Wie stabil ist Ihre Software? Arbeitet Ihr Code effektiv? Werden nicht unnötig Ressourcen verbraucht? Ist alles dokumentiert? Diese und weitere Fragen beantwortet eine Applikationsanalyse.

Schreib uns eine Nachricht.

Digital Creek Software Services GbR.

Office München:
82031 Grünwald bei München
Lena-Christ-Str.2

Office Budapest:
House of Business
Budapest
Szabadság tér 7
1054 Ungarn

Oder ruf uns an.